Navigation

Navigation

Sie haben JavaScript deaktiviert.

Die Männer mit der Lizenz zum Bierbrauen.

Thomas Schimpfle

Thomas der Revoluzzer

Sieht nicht gerade aus wie „Che Guevara“, ist aber ein Revolutionär durch und durch: Thomas. Als Erfinder des Lösch-Zwergs hat der Braumeister und bekennende Partygänger 1998 gleich nach seinem Einstieg in die elterliche Brauerei eine kleine Revolution gegen das große Bier-Establishment angezettelt. Bewaffnet mit offener Bottichgärung und der typischen kleinen 0,33l-Flasche mit extravagantem Pull-Off-Verschluss marschieren er und seine Guerilleros im Triumphzug durch die Kühlschränke Deutschlands.


Alex der Dealer

Immer flott unterwegs im Namen seiner Majestät, dem Lösch-Zwerg: Alex vom Außendienst. Von Süd nach Nord, von West nach Ost – der dynamische Alex ist permanent in alle Himmelsrichtungen on the road, betreut die treuen Lösch-Zwerg-Händler und versorgt sie mit frischem Stoff. Dabei gibt er nicht nur seinem knallroten Mini Cooper kräftig die Sporen, sondern auch den echten Bierfans das, was sie so dringend brauchen.

Loeschzwerg-Dealer

Roman der Herzbube

Smart und frech: Roman ist der ungekrönte König im Sudhaus, dem Herzen unserer Brauerei. Er verantwortet mit eiserner Hand die drei Zutaten für ein gutes Bier: Wasser, Hopfen und Malz. Dabei legt er mit seinem knallharten Qualitätsanspruch den Grundstein für den unnachahmlich milden Lösch-Zwerg-Geschmack. Nur bestes Mineralwasser aus unserem 100 Meter tiefen Brunnen, edles Gerstenmalz und heimischer Aromahopfen aus Tettnang und der Hallertau finden seine Gnade.


Erich der Schöpfer

„Unter zweimal täglich geht gar nichts!“, meint Erich. Schön für ihn. Und gut fürs Bier. Denn Erich ist für die offene Bottichgärung verantwortlich, die dem Lösch-Zwerg seinen einzigartig milden Geschmack verleiht. Dazu schöpft Erich – ganz nach alter Bierbrauertradition – zweimal täglich mit seiner riesigen Schöpfkelle unedle Gerbstoffe von der Oberfläche ab. Irgendwie schade, dass diese traditionelle Art der Braukunst fast ausgestorben ist. Deshalb: „Long live Erich!“


Manfred der Checker

Das Bier, das Manfred beim Gären etwas vormacht, muss erst noch erfunden werden. Denn Manfred überprüft die korrekte Nachgärung unseres Bieres so penibel, als hätte man ihm eine Schweizer Uhr eingebaut. Ein echter Lösch-Zwerg muss bei exakt -1 Grad Celsius sechs endlose Wochen im Lagerkeller nachreifen. Dabei vergärt die Hefe den Malzzucker zu Alkohol und Kohlensäure. Und erst wenn Manfred endlich sein „OK“ gebrummt hat, wird das Bier filtriert und in die begehrten kleinen Flaschen gefüllt.


Gerhard der Bademeister

Er erstickt jeden Widerstand im Keim: Gerhard kontrolliert den Reinigungsprozess in der Flaschenwaschmaschine, die jede einzelne Flasche 20 Minuten lang bei unterschiedlichen Temperaturen mit Heißwasser und Lauge reinigt. Erst nach dieser aufwändigen Prozedur kann sie mit dem heiß geliebten Lösch-Zwerg gefüllt werden. Das dann allerdings bis zu 35 Mal – der Umwelt zuliebe wird jede unserer Kult-Flaschen so oft wie möglich wiederverwendet.


Maintenance Crew

Peter & Thomas die Retter

Ob unsere wertvolle Abfüllanlage zufällig streikt oder die teure Flaschenwaschmaschine plötzlich still steht: Wenn´s mal hakt, helfen uns Peter und Thomas immer wieder aus der Klemme. Die ebenso kräftigen wie fleißigen Jungs schultern dann ihr Handwerkszeug, rücken ruckzuck an und flicken und reparieren, was das Zeug hält. Damit verhindern die beiden mit ihrer Arbeit eine echte Katastrophe für Bierfans – die Unterbrechung der überlebensnotwendigen Versorgung mit Lösch-Zwerg.


Robert der Füller

Voll gut, was Robert bei uns macht. Denn er ist zuständig für unsere Flaschenabfüllanlage und für eine reibungslose Funktion der Flascheneinpackanlage. 28.000 Flaschen werden stündlich mit feinem Lösch-Zwerg-Bier gefüllt und mit dem praktischen Pull-Off-Verschluss versehen. Danach wird alles in die knallroten Kisten verpackt, und ab geht die Post Richtung Kehle.

Füllmeister

Herzlich willkommen
in der Welt von Lösch-Zwerg

Wir unterstützen den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol.
Diese Seite richtet sich ausschließlich an Benutzer über 16 Jahre.

Damit dieses Popup kein weiteres Mal erscheint, werden Cookies verwendet!

JA
Ich bin über 16 Jahre alt.
NEIN
Ich bin noch zu jung.